Die Götter des Kolymps sind am vergangenen Samstag hinabgestiegen nach Mönchengladbach um miteinander die Ankunft der Heroen im Kolymp zu besprechen. Auch all die kleinen Götter und Fabelwesen der umliegenden Regionen kamen zu diesem außergewöhnlichen Ereignis zusammen und lauschten aufgeregt den Ausführungen des Göttervaters.

Bei Nektar und Ambrosia wurde viel besprochen und auch die kleinen Götter, Fabelwesen und Heroen alter Zeit wurden eingeladen in 5 Wochen beim Wettstreit der jungen Recken auf dem Kolymp teilzunehmen.

Das kolympische Feuer ist bereits entfacht und wandert, begleitet von der KoBie, durch die Lager der jungen Heroen, von wo es hoffentlich in fünf Wochen, begleitet von vielen jungen Recken, auf dem Kolymp ankommt.

Kommentar verfassen