Wir über uns

IMG_3685

Die Kolpingjugend ist ein katholischer Jugendverband. Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene bis 29 Jahre sind ihre Mitglieder und davon gibt es allein im Bistum Aachen ca. 600. Die Kolpingjugend steht aber nicht allein. Sie ist Teil des Kolpingwerkes, dem Männer und Frauen jeden Alters und aller Berufsgruppen angehören, 3.500 im Bistum Aachen, 450.000 weltweit.

Organisiert ist die Kolpingjugend in Kinder- und Jugendgruppen in den Städten und Gemeinden vor Ort. Hier leistet sie – außerhalb von Schule und Familie – einen wichtigen Beitrag auf dem Weg zum Erwachsenwerden: Wer hier mitmacht, findet nicht nur Freunde, sondern lernt so ganz nebenbei auch noch etwas für das Zusammenleben mit anderen: Rücksicht nehmen, Kompromisse schließen, sich engagieren und Verantwortung übernehmen.

Kennzeichnend für einen Verband gibt es darüber hinaus die Zusammenschlüsse auf Kreis- und Diözesanebene zum gegenseitigen Kennenlernen und Austauschen mit je eigenen Aufgaben.

Die Kolpingjugend des Diözesanverbandes Aachen vertritt sich nach innen und nach außen. So zum Beispiel im Diözesanvorstand des Kolpingwerkes DV Aachen und im Landesarbeitskreis der Kolpingjugend NRW. Weiter ist sie Mitgliedsverband des Bundes der katholischen Jugend (BDKJ), Diözesanverband Aachen und nimmt hier ihre Interessen wahr.

Kolping in 12 Sätzen:

  • Wir laden ein und machen Mut zur Gemeinschaft.
  • Wir handeln im Auftrag Jesu Christi.
  • Wir nehmen uns Adolph Kolping zum Vorbild.
  • Wir sind in der Kirche zu Hause.
  • Wir sind eine generationenübergreifende familienhafte Gemeinschaft.
  • Wir prägen als katholischer Sozialverband die Gesellschaft mit.
  • Wir begleiten Menschen in ihrer persönlichen und beruflichen Bildung.
  • Wir eröffnen Perspektiven für junge Menschen.
  • Wir vertreten ein christliches Arbeitsverständnis.
  • Wir verstehen uns als Anwalt für Familie.
  • Wir spannen ein weltweites Netz der Partnerschaft.
  • Wir leben verantwortlich und handeln solidarisch.