Kolpingkids Odenkirchen besuchen Moschee

Am Dienstag den 4.11.2014 besuchten wir die Moschee auf der Duvenstraße in Mülfort. Mit 10 Kindern, 3 Betreuern sowie ein Elternteil waren wir vor Ort. Bereits am Eingang mussten wir alle unsere Schuhe ausziehen , da dies in einer Moschee üblich ist, anschließend setzten wir uns im großen Kreis und der Imam (laut Koran, der Vorsteher des Islamischen Glaubens) erklärte uns mit Hilfe eines Dolmetschers die Regeln des Islams.

Der Dolmetscher war nötig da der Imam erst vor kurzem nach Deutschland gekommen ist, er versprach uns aber beim nächsten Treffen besser Deutsch sprechen zu können, anschließend konnte wir dem Imam Fragen stellen, Marie fragte ihn, ob es im Islam denn auch Sternzeichen geben würde, die Antwort lautete, auf die ein oder andere Art auch. Abschließend sahen wir uns noch vom Rand her das Nachtgebet an. Alles im allem kann man sagen, dass es für alle ein sehr interessanter Abend gewesen ist und ein neuerlicher Besuch bestimmt auch wieder kommt. Fazit: Der Islam beruht vor allem auf dem Glauben an Allah und an die Gemeinschaft der Familien untereinander sowie an die Barmherzigkeit zu allen Menschen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.