Gruppenleiterschulungen

Gruppen leiten – aber richtig! 

Unter diesem Motto lernst Du bei den Gruppenleiterschulungen die Basics, die für jeden Gruppenleiter wichtig sind. Um eine Gruppe zu leiten braucht man mehr, als nur ein paar gute Spielideen und eine gute Stunde Zeit in der Woche! Wie kann ich eine Gruppe aufbauen? Worauf habe ich als Gruppenleiter/in zu achten? Was ist, wenn mal schwierige Situationen auftreten? Wie kann ich meinen Teil dazu beitragen, das Kindeswohl zu schützen? Antworten auf diese Fragen bekommst Du bei unserer Gruppenleiterschulung.

Aufbau der Schulung

Die Gruppenleiterschulungen besteht aus zwei Teilen, die insgesamt 8 Schulungstage umfassen. Zusätzlich ist ein Erste-Hilfe-Kurs nachzuweisen, um die Schulung erfolgreich abschließen zu können.

Jugendleiter-Card

Nach der Teilnahme an dem Gruppenleitergrundkurs und dem Nachweis über einen Erste-Hilfe-Kurs kannst du dann die Jugendleiter-Card („JuLeiCa“) beantragen, mit der Du verschiedene Vergünstigungen erhältst. Mehr Infos hierzu unter www.juleica.de

Kosten

Die Kosten sind überschaubar. Häufig beteiligen sich die Kolpingsfamilien an den Kosten. Spricht hierzu die Verantwortlichen vor Ort an.

Also du siehst, es lohnt sich mit zumachen, denn auch der Spaß kommt natürlich bei der Schulung nicht zu kurz!