stark füreinander- fair miteinander: Jahresplaner 2016

stark füreinander- fair miteinander: Jahresplaner 2016

Liebe Mitglieder, Freundinnen und Freunde der Kolpingjugend,

„stark füreinander – fair miteinander“ – dieser Leitsatz wird die Kolpingjugend in der nächsten Zeit begleiten.

„stark füreinander – fair miteinander“ – das ist ein bisschen so wie bei einem Bienenvolk: Ein Bienenvolk besteht aus tausenden von Bienen und wenn alle durcheinander fliegen oder auf der Wabe sitzen, sieht das immer sehr chaotisch aus. Aber da steckt ein System hinter – die Bienen sind gut organisiert und erst zusammen so richtig stark. Kein Wunder also, dass Bienen uns auch in diesem Jahr viel beschäftigen werden.

„stark füeinander – fair miteinander“ – das könnt ihr auch mit unserem Fairmobil erleben. Ihr könnt euch mit eurer Gruppe oder Schulklasse über verschiedene Themen informieren – zum Beispiel darüber, wie wichtig Wasser ist oder wie Fairer Handel funktioniert. Und ohne Bienen funktioniert auch unser Fairmobil nicht.

„stark füreinander – fair miteinander“ – das bedeutet aber auch, dass die Kolpingjugend nicht nur in den einzelnen Orten lebt, sondern auch auf der Diözesanebene. Deshalb gibt es dieses Jahr wieder viele tolle Veranstaltungen – wir fahren ins Pfingstzeltlager, es wird Gruppenleiterschulungen geben, Aktionen für junge Erwachsene und vieles mehr.

„stark füreinander – fair miteinander“ – das prägt auch die Diözesankonferenz. Hier werden Weichen für die Zukunft der Kolpingjugend im Diözesanverband Aachen gestellt, damit wir in eine tolle Zukunft „stark füreinander – fair miteinander“ starten können.

„stark füreinander – fair miteinander“ – so arbeitet auch die Diözesanleitung und der Diözesane Arbeitskreis. Alle haben ihre eigenen Aufgaben und Zuständigkeitsbereiche, aber ohne einander sind wir auch nicht sonderlich stark,

 

Ich wünsche euch alles Gute für 2016 und hoffe auf eine tolle und unvergessliche Zeit mit euch!

Fröhliche Grüße,

eure KoBie

Hier findet ihr den Jahresplaner 2016

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.