Bienensaison 2019

So langsam neigt sich die Bienensaison dem Ende und unsere fleißigen Helferinnen bereiten sich auf den Winter vor.

Rückblickend war das Bienenprojekt der Kolpingjugend im DV Aachen in diesem Jahr ein voller Erfolg:

Neben zwei neuen Anfänger*innenkursen in Aachen und Mönchengladbach konnten wir auch die Kooperation mit der Prodia und dem BDKJ in Aachen zum Thema „Bienen und Imkerei“ ausbauen.

Über den ganzen Diözesanverband verteilt haben sich mittlerweile mehrere Kolpingsfamilien dem Bienenprojekt angeschlossen, von dem Phänomen Honigbiene begeistern lassen und eigene Völker aufgestellt.

Ein Highlight war sicherlich auch die gemeinsame Honigernte Ende Mai und Ende Juli mit allen Imker*innen und Bieneninteressierten im DV. Ab sofort ist der Kolpingjugendhonig (Ernte 2019) wieder im Büro verfügbar: Lasst es euch schmecken!

Wir freuen uns, auch im nächsten Jahr gemeinsam mit euch an dem Projekt weiterzuarbeiten: eine flächendeckende Bestäubung, die Sicherung der Artenvielfalt und eine nachhaltige, ökologische Entwicklung im DV wollen wir in den Fokus nehmen. Die Kolpingjugend brummt! Mach mit!

Schnupperabend Bienen und Imkerei

ür alle interessierten Bienenfreunde, Imkerinnen und Imker und für alle, die es werden wollen:

Du bist…
• (Neu-)Imker oder alter Imkerhase?
• interessierter Bienenfreund, traust dich alleine aber noch nicht so richtig ran?

… Oder du hast…
• Zeit zum Imkern, aber keinen Platz?
• Ein Grundstück mit Platz für Bienenstöcke, aber keine Zeit?
• Viele Fragen zum Thema Bienen und Imkerei?

Dann komm zu unserem Imker*innen-Treffen:

16. Januar 2019, 18:30 Uhr – 20:30 Uhr

freiRaum im Kolpinghaus, Alter Markt 10, 41061 Aachen

Programm

Wir zeigen dir die verschiedenen Möglichkeiten der Bienenhaltung und weitere Wege, wie du dich für das Wohl von Honig- und Wildbienen einsetzen kannst. Im Rahmen unseres Imkertreffens wollen wir folgende Themen näher aufgreifen:

  • Biologie der Honigbiene
  • Grundlagen der Imkerei
  • Völkerführung und Betriebsweise
  • Jahreszeitliche Arbeiten am Bienenvolk
  • Trachtpflanzen, Honig und Bienenwachs
  • Imkerei für jedermann

Termine nach Absprache:
Nach unserem Auftakttreffen am 16.01.2019 wollen wir im Rahmen eines Imkeranfängerkurses an sechs weiteren Terminen im Frühjahr 2019 die Theorie rund um Bienen und die Grundlagen der Imkerei vertiefen, bevor wir ab März 2019 mit der Praxis live und hautnah an den Bienenvölkern starten.
Nach Abschluss des Kurses hat jeder Teilnehmer die Möglichkeit ein kleines Bienenvolk (Ableger) zu bekommen.

Mehr Infos zu unserem Bienenprojekt gibt’s hier.

Summ, summ, summ, wir sind im Bienenmodus…

Dieses Jahr ist für die Kolpingjugend wirklich gut im Sinne der Bienen gestartet. Wir haben im Januar unseren ersten Imkerkurs für Anfänger*innen starten können. Die Imker*innen sind an Kolpingsfamilien angeschlossen und werden von diesen finanziell und moralisch unterstützt. Im Gegenzug bekommt die Kolpingsfamilie einen Großteil der Honigernte und kann so auf das Bienenprojekt und damit verbunden auch auf das Insektensterben aufmerksam machen.

Außerdem konnten wir Prodia als Kooperationspartner für das Bienenprojekt gewinnen. Prodia startet im Herbst mit ca. 6 Völkern und ermöglicht uns zudem, in Zukunft auch im Südbistum den Honig standortnah zu schleudern.

Die Kooperation mit der BDKJ-Jugendbildungsstätte Rolleferberg wurde ebenfalls durch mehrere Bildungskurse mit Schulklassen am Bienenvolk weitergeführt.

Auch im Pfingstzeltlager waren die Bienen dabei und die Kids konnten direkt am Bienenvolk viel über das Leben und Arbeiten einer Biene erfahren. „Da gehört natürlich auch das Kosten des Honigs direkt aus der Honigwabe dazu“, schwärmt Ansgar Bloch, Bienenbeauftragter der Kolpingjugend. Ab Herbst startet unter seiner Leitung der nächste Imkerkurs für Anfänger*innen im Aachener Raum. Dann bekommt unser Maskottchen KoBie sicher wieder viele fleißige Schwestern.

Alleine im Jahr 2018 flogen zu Spitzenzeiten rund 255.000 Bienen für uns. „Wir hoffen, das im Jahr 2019 verdoppeln zu können“, so Meike Kempkens, Koordinatorin des Bienenprojektes.

Für 2019 ist ein Imkerkurs für Jugendliche geplant und die bestehenden Kooperationen sollen weiter ausgebaut werden.

Wenn auch du Lust auf Bienen hast, ob selbst als Imker oder auch als Helfer z.B. beim Schleudern oder Referent gegen das Insektensterben dich einbringen möchtest, melde dich doch im Jugendbüro.

 

Youthletter 4/2018

Nach der Sommerpause gibt’s hier den aktuellen Youthletter zum Nachlesen. Es geht um Termine, ums diesjährige Pfingstzeltlager und den aktuellen Stand unseres Bienenprojekts.

Abonnieren kannst du den Youthletter über unser Kontaktformular dann erhältst du jede Ausgabe einfach per Mail.

Schnupperabend Bienen und Imkerei

Für alle interessierten Bienenfreunde, Imkerinnen und Imker und für alle, die es werden wollen:

Du bist…
• (Neu-)Imker oder alter Imkerhase?
• interessierter Bienenfreund, traust dich alleine aber noch nicht so richtig ran?

… Oder du hast…
• Zeit zum Imkern, aber keinen Platz?
• Ein Grundstück mit Platz für Bienenstöcke, aber keine Zeit?
• Viele Fragen zum Thema Bienen und Imkerei?

 

Dann komm zu unserem Imker*innen-Treffen:

25. Juni 2018, 18:30 Uhr – 20:30 Uhr

Kolpinghaus Aachen, Wilhelmstraße 50-52, 52070 Aachen

 

Programm

Wir zeigen dir die verschiedenen Möglichkeiten der Bienenhaltung und weitere Wege, wie du dich für das Wohl von Honig- und Wildbienen einsetzen kannst. Im Rahmen unseres Imkertreffens wollen wir folgende Themen näher aufgreifen:

  • Biologie der Honigbiene
  • Grundlagen der Imkerei
  • Völkerführung und Betriebsweise
  • Jahreszeitliche Arbeiten am Bienenvolk
  • Trachtpflanzen, Honig und Bienenwachs
  • Imkerei für jedermann

Termine nach Absprache:
Nach unserem Auftakttreffen am 25.06.2018 wollen wir im Rahmen eines Imkeranfängerkurses an sechs weiteren Terminen im Herbst 2018 die Theorie rund um Bienen und die Grundlagen der Imkerei vertiefen, bevor wir ab Anfang 2019 mit der Praxis live und hautnah an den Bienenvölkern starten.
Nach Abschluss des Kurses hat jeder Teilnehmer die Möglichkeit ein kleines Bienenvolk (Ableger) zu bekommen.

Mehr Infos zu unserem Bienenprojekt gibt’s hier.

Für Imkerinnen und Imker und für alle, die es werden wollen …

Du bist

  • Imkerin oder Imker?
  • interessiert, traust dich alleine aber nicht so richtig ran?

Oder du hast

  • Zeit zum Imkern, aber keinen Platz?
  • ein Grundstück mit Platz für Bienenstöcke, aber keine Zeit?
  • viele Fragen zu Bienen und zum Imkern?

 

Dann komm zu unserem Imkertreffen:

Wann: Donnerstag, 15. Februar, 18.30-20.00 Uhr

Wo: Kolpinghaus in Mönchengladbach (Alter Markt)

Noch mehr Infos zu unserem Bienenprojekt findest du im Flyer.

Spenden fürs FairMobil

Das FairMobil besteht aus verschiedenen Themenkisten, mit deren Hilfe Jugendliche im Alter von 11 bis 13 Jahren auf erlebnispädagogische Art lernen, wie der Welthandel funktioniert und welche Bedeutung Wasser oder Bienen für unser Leben haben.

Außerdem trägt das FairMobil dazu bei, auf unser Schwerpunktthema „stark füreinander – fair miteinander“ aufmerksam zu machen. Die verschiedenen Kisten thematisieren soziale, ökologische und internationale Gerechtigkeit.

Um unsere Arbeit mit dem FairMobil zu unterstützen, könnt ihr über die App smoost spenden, ohne dafür Geld ausgeben zu müssen. Wie das funktioniert? Das könnt ihr hier nachlesen. Dort findet ihr außerdem ein Video, das die Funktionsweise von smoost erklärt.

Danke für eure Unterstützung!

 

 

 

Spende für den Honigverkauf 2015 geht an…

…das Kolpingbildungswerk für die Nutzung in der Flüchtlingsunterkunft „Beim Leutherheide“.

Beim Verkauf des Kolpingjugendhonigs fällt für jedes Glas ein Euro Spende für ein soziales Projekt ab. Da die angedachte Abstimmung über Facebook noch nicht eingerichtet war, wurde bei der Diözesankonferenz in Willich über den Verwendungszweck der letztjährigen Spende gesprochen.

Mit großer Mehrheit haben sich die Delegierten hier für eine Nutzung der Spende für die Flüchtlingsunterkunft in Leutherheide ausgesprochen, bei der sich auch zahlreiche Kolpingsfamilien der Region engagieren.

Von KoBie, vor

Youthletter 06/2014

Liebe Kolpingjugendfreunde, heute erreicht euch die letzte Ausgabe des Youthletters 2014. Hinter uns liegt ein spannendes Kolpingjahr: Wir sind in unser Verbandsspiel gestartet und es wurden
viele großartige Aktionen zu unserem Jahresmotto „Übe dich auf gut Glück in Freundlichkeit und schaffe gutes ohne tieferen Zweck“ durchgeführt. Das Motto wird uns auch im nächsten Jahr noch einige Zeit begleiten und wir hoffen, dass wir bis zum Abschluss des Verbandsspiels noch einiges Gutes tun. Alle Infos über die gelaufenen Aktionen und den aktuellen Spielstand findet ihr in Kürze auf unserer Homepage.
Unsere Kolpingbienen haben fleißig Honig produziert und wir freuen uns darauf einen Teil der Einnahmen zu spenden. Wohin das Geld geht entscheidet ihr! Schickt uns eure Projektvorschläge und nehmt im Dezember an der großen Facebook-Abstimmung teil. Nun steht der Advent vor der Tür. Wir hoffen, dass ihr trotz allem Alltagsstress ein bisschen Zeit für Ruhe und Besinnung findet. Dabei helfen soll euch unsere diesjährige Zwischenfunken-Aktion, die sich ganz um dieses Thema dreht. Wir laden euch herzlich ein, daran teilzunehmen.

Wir wünschen euch eine besinnliche Adventszeit und ein gesegnetes Weihnachtsfest.

Eure Diözesanleitung und euer Jugendbüro.

2014-06 Youthletter

Follow by Email
Facebook
Facebook
YouTube
Instagram