FREAKY WEEKY 2022 - es geht los!

Das Freaky Weeky 2022 findet statt!
Du hast Lust, etwas mit anderen zu erleben?
Nicht bloß das übliche Abhängen und Gerede? Du willst mit Spaß und Energie das Wochenende voll ausnutzen?
Auf unserem „Freaky Weeky“ versuchen wir dieses Jahr eine Alien-Invasion zu stoppen! Willst Du unserem Team helfen und gemeinsam in Challenges viel Spaß, Humor und Abenteuerlust erleben?
Sei dabei und fahr mit!
FACTS:
Wann? 

Freitag, 28.01.2022 bis Sonntag, 30.01.2022

Wo? 

Jugendferienhaus Krekel
Barbarastraße 21
53925 Krekel/Kall

www.haus-krekel.de

Wer?

alle 9 bis 13 jährigen

Preis? 

Kolpingmitglied     49€

Nicht-Mitglied        54€

Im Teilnahmebeitrag sind die gemeinsame Anreise im Bus sowie Unterkunft und Vollverpflegung enthalten. 

Die Teilnehmendenzahl ist auf 30 Personen begrenzt. Also: schnell anmelden! Hierbei entscheidet die Reihenfolge des Zahlungseingangs!

Der Teilnahmebeitrag ist bis zum 20.12.2021 auf folgendes Konto zu überweisen:

Kolpingjugend DV Aachen
Stadtsparkasse MG
Verwendungszweck: FreakyWeeky 2022 , Name

IBAN: DE15 3105 0000 0004 601811

BIC: MGLS DE33 XXX

Die Anreise wird gemeinsam sein und zentral organisiert. Einen Gesundheitsbogen und eine Packliste bekommt ihr rechtzeitig im Januar. Die Übernachtung erfolgt nach Geschlechtern getrennt in Mehrbettzimmern. Weitere organisatorische Details und Abfahrtsort werden nach Anmeldung mitgeteilt. 

Für die Teilnahme an der Veranstaltung ist ein 3-G Nachweis (geimpft, getestet, genesen) erforderlich. 

So sieht das Programm aus:
Freitag:
  • Anreise zum Haus Krekel
  • Beziehen der Zimmer
  • Abendprogramm & erstes Kennenlernen
Samstag:
  • Challenges in Stationen
  • Abendprogramm & Nachtwanderung 
    Sonntag:
    • Gemeinsamer Abschluss
    • Aufräumen/ Packen
    • Heimfahrt

      Vorname*

      Nachname*

      Geschlecht*

      Alter*

      Straße/Hausnummer*

      PLZ/Ort*

      Telefon*

      E-Mail-Adresse*

      Essen* veganvegetarischnicht vegan/nicht vegetarisch

      Allergien

      Sonstiges

      Hier kannst du einen Erfahrungsbericht
      von 2020 nachlesen:

      Wenn du noch mehr oder genauere Infos haben möchtest, dann melde dich im Jugendbüro:

      Follow by Email
      Facebook
      Facebook
      YouTube
      Instagram